GTI Clubsport – 300 PS im Topmodell

14. Oktober 2020
Bruno König
Werk

Volkswagen schreibt mit der Weltpremiere des neuen Golf GTI Clubsport das nächste Kapitel der erfolgreichen Golf Geschichte. Der 300 PS starke Clubsport ist das neue Topmodell der achten Golf GTI Generation. Mit seinem weiterentwickelten Turbomotor, einem als Novum voll vernetzten Fahrwerk sowie dem erstmals realisierten Fahrprofil „Nürburgring“ für die legendäre Nordschleife markiert der Golf GTI Clubsport unter den frontgetriebenen Sportwagen einen neuen Meilenstein in punkto Fahrdynamik.

Herausragende Dynamik

Viele Details des Golf GTI Clubsport wurden weiterentwickelt. Dazu gehören auch der nochmals agilere Turbomotor mit jetzt 300 PS und 400 Nm Drehmoment sowie das mit einem neuen Fahrdynamikmanager ausgestattete Sportfahrwerk. Bereits im neuen Golf GTI vernetzt ein neuer Fahrdynamikmanager die Regelung der elektronischen Differenzialsperren (XDS) und die querdynamischen Anteile der optional elektronischen Dämpferreglung DCC. Schon das sorgt für spürbare Performance-Vorteile. Im neuen Golf GTI Clubsport wird nun erstmals auch die serienmäßige elektromechanische Vorderachsquersperre in das Netzwerk des Fahrdynamikmanagers mit eingebunden.

In Österreich wird der neue Golf GTI Clubsport voraussichtlich ab Dezember 2020 bestellbar sein. Die Preise stehen aktuell noch nicht fest.

  • Bildschirmfoto-2020-10-14-um-144713

    Neues Fahrprofil „Nürburgring“ ist auf die Streckencharakteristik der legendären Nordschleife abgestimmt.

  • Bildschirmfoto-2020-10-14-um-144655

    Zahlreiche GTI-spezifische Features individualisieren den Innenraum.

 

GTI Clubsport – 300 PS im Topmodell

Beitrag teilen:

© 2020 top-unternehmen.tirol