Bentley: Flying Spur mit V8

14. Oktober 2020
Bruno König
Werk

Der Bentley Flying Spur – der als „beste Luxus-Limousine der Welt“ gefeiert wird – ist jetzt mit Bentleys berühmtem und überaus erfolgreichem V8-Antrieb verfügbar und bietet damit eine Alternative zum legendären W12-Motor.

Die Marktforschung aus den vergangenen zehn Jahren zeigt, dass es eine deutliche Verschiebung bei der Nutzung des Flying Spur von Besitzern mit Chauffeur hin zu Kunden gegeben hat, die selbst fahren und von Passagieren begleitet werden. Weltweite Untersuchungen (darunter zwei Kunden­befragungen in Amerika und China) haben zudem nachgewiesen, dass mehr als 40% der Kunden mindestens einmal pro Woche mit Passagieren im Fond unterwegs sind. Diese Daten dienten als Grundlage für die Entwicklung des neuesten Modells des viertürigen Grand Tourers, der sich auf das Fahrererlebnis konzentriert und dabei an einem Interieur festhält, das erlesenen Luxus mit integrierter Technologie der neuesten Generation vereint.

V8 mit 550 PS

Herzstück des Fahrzeugs ist Bentleys 4,0-Liter-V8-Motor mit Doppel­turboaufladung, der eine Spitzenleistung von 550 PS (404 kW) aufweist und mithilfe der Twin-Scroll-Turbolader bei knapp unter 2.000 U/min sein maximales Drehmoment von 770 Nm erreicht.

Die Flying Spur-Modellreihe ist imposant und doch elegant. Sie besticht mit dem klassischen Bentley-Design, branchenführender Verarbeitung, authentischen Materialien und Liebe zum Detail. Der neue Flying Spur V8 ist zudem mit Fahrerassistenz- und Infotainment-Systemen der neuesten Generation ausgestattet und sorgt so für erhöhte Sicherheit und genussvollere Entspannung auf jeder Fahrt.“

  • Bildschirmfoto-2020-10-14-um-143114

    Der „beste viertürige Luxus-Grand Tourer der Welt“

  • Bildschirmfoto-2020-10-14-um-143134

    Gefertigt wird der Flying Spur in der Bentley-Heimat in Crewe

  • Bildschirmfoto-2020-10-14-um-143100

    Herzstück ist der 4,0-Liter-V8-Motor mit Bi-Turboaufladung

 

Bentley: Flying Spur mit V8

Beitrag teilen:

© 2020 top-unternehmen.tirol