Land Rover: Discovery 2021

12. November 2020
Bruno König
Land Rover

In seinem unverwechselbaren Charakter und seinen optimierten Proportionen fasst der Land Rover Discovery des Jahrgangs 2021 mehr als drei Jahrzehnte einer einzigartigen Design-Evolution zusammen. Nach wie vor zeigt das Modell an zahlreichen Stellen die typische Discovery-DNA, etwa an der schalenförmigen Motorhaube, der Stufe in der Dachlinie oder der prägnanten C-Säule. Mit Detailoptimierungen am Design verschafft sich der Brite in der neuesten Generation darüber hinaus optisch noch mehr Selbstbewusstsein und Präsenz auf der Straße. 

 So erhielt der Discovery neue LED-Scheinwerfer, in denen die Tagfahrlichter weiter unten angeordnet sind: für einen entschlossen wirkenden Look. Hinzu kommen sequentielle Blinker, während nun in Wagenfarbe lackierte seitliche Lufteinlässe die Gürtellinie zusätzlich betonen. 

Der modifizierte Frontstoßfänger erhielt eine größere, in Wagenfarbe gehaltene Grafik und neu gezeichnete Lufteinlässe an den Seiten, was die Dynamik des Discovery Designs unterstreicht. Am Heck fällt neben den neuen LED-Rückleuchten eine neue Leiste in Gloss Black ins Auge. Ganz im Sinn der vom Prinzip des Reduktionismus geprägten Land Rover Designphilosophie wurde hier der Modellschriftzug aufgebracht, was die Heckansicht aufgeräumter wirken lässt. 

Der neue Discovery R-Dynamic macht einen besonders selbstsicheren und entschlossenen Eindruck. Dafür sorgen diverse exklusive Designmerkmale, wie Karosserieakzente in Gloss Black und Shadow Atlas oder zweifarbige Ledersitze mit Kontrastnähten im Innern. 

Hochentwickeltes Infotainment – beste Konnektivität 

Einzug hält im Inenraum unter anderem das moderne, von Jaguar Land Rover entwickelte Infotainment-System Pivi Pro, dessen Full-HD-Touchscreen im Format 11,4 Zoll in der grundlegend neu gestalteten Mittelkonsole untergebracht ist. Pivi Pro zeigt sich überaus schnell und bedienungsfreundlich. Das System verfügt etwa über eine eingebaute Pufferbatterie, wodurch die Initialisierung der Navigation selbst beim Start des Discovery nur Sekunden in Anspruch nimmt. Eine übersichtliche Menüstruktur stellt sicher, dass die Nutzer die am häufigsten gebrauchten Funktionen direkt auf dem Startbildschirm vorfinden. 

Die Smartphone-Integration wird im Discovery durch die Möglichkeit zum induktiven Aufladen inklusive Signalverstärkung sowie durch die Einbindung von Apple CarPlay und Android Auto gefördert. Außerdem können per Bluetooth zwei Smartphones gleichzeitig mit dem Infotainment des neuen Discovery gekoppelt werden.

 Schließlich bietet der Discovery des Jahrgangs 2021 eine weitere innovative Technologie: die Motorhaube mit ClearSight Ground View. Das von Land Rover entwickelte System macht die Motorhaube praktisch durchsichtig, denn Kameras übertragen Bilder vom Untergrund unmittelbar vor den Vorderrädern auf den Touchscreen im Armaturenbrett. Die Kunden profitieren, indem sie im schwierigen Gelände oder in der Stadt vollen Durchblick auf den Boden und mögliche Hindernisse haben. 

Die Bestellung des Land Rover Discovery Modelljahres 2021 ist ab sofort möglich. Der neue Discovery 21MY kommt im Februar 2021 auf den Markt und startet in Österreich bei 73.687 Euro.

 

  • Land-Rover-Discovery21-2

    Neues Design, neue Motoren

  • Land-Rover-Discovery21-innen

    Aufgefrischtes Interieur im Discovery

Land Rover: Discovery 2021
Kommt im Frühjahr mit Facelift: LR Discovery

Beitrag teilen:

© 2020 top-unternehmen.tirol